Sturmschaden

 

Ein weiterer Sturmschaden beschäftigte die Feuerwehr Wiesmoor am frühen Sonntagabend gegen 17.20 Uhr. Auf dem Gelände des Kindergartens „Mullbarger Nüst“ am Birkhahnweg drohte eine große Birke umzustürzen. Der Stamm wies einen gut zwei langen Riss in der Mitte auf, der die Standfestigkeit des Baumes stark beeinträchtigte. Aufgrund der unstabilen Lage und anhaltender Windböen entschieden sich die Einsatzkräfte dazu, den Baum aus sicherer Entfernung mit der Seilwinde des Rüstwagens zu Fall zu bringen. Die Drehleiter wurde eingesetzt, um das Stahlseil der Winde an der betroffenen Birke zu befestigen. Nachdem der Baum auf diese Weise „gefällt“ wurde, mussten noch einige wenige Äste beseitigt werden, die in die Verkehrsfläche des Kindergartengeländes ragten. Die Feuerwehr Wiesmoor war mit drei Fahrzeugen und 15 Kräften für gut 60 Minuten im Einsatz. 

 


Einsatz Nr. 018

Datum: 17.03.2019

Alarmzeit:17:21 Uhr

Einsatzende: 18:30 Uhr

Einsatzbericht:

Baumbeseitigung

Einsatzart:

Technische Hilfeleistung

Einsatzort:

Birkhahnweg

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • RW
  • HLF
  • DLK

Weitere Kräfte:

  • keine
IMG_6020

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3