Gebäude durch Feuer zerstört

Ein Großaufgebot von Rettungskräften rückte in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Gebäudebrand an der Wittmunder Straße in Wiesmoor aus.

Zunächst wurde um 23.44 Uhr nur die Feuerwehr Wiesmoor zu einem gemeldeten Zimmerbrand alarmiert. Als wenige Minuten später die ersten Einsatzkräfte am Ort des Geschehens eintrafen, brannte das betroffene Gebäude im Bereich des Erdgeschosses bereits in voller Ausdehnung. Daraufhin veranlasste der Einsatzleiter sofort eine Alarmstufenerhöhung mit dem Stichwort „Feuer Wohngebäude“. Neben der Wiesmoorer Wehr wurden somit auch die Feuerwehr Marcardsmoor, der Einsatzleitwagen 2 aus Middels, sowie die DRK Bereitschaft Aurich-Süd nachalarmiert.

Die Bewohner des Gebäudes - zwei Erwachsene und zwei Kinder - wurden glücklicherweise durch das Piepen der installierten Rauchmelder früh genug auf den Brand aufmerksam. Sie konnten sich alle noch rechtzeitig ins Freie retten. Die Besatzung eines ebenfalls alarmierten Rettungswagens kümmerte sich in der Anfangsphase um die vier Personen, im weiteren Verlauf des Einsatzes übernahmen die Helfer des DRK die Betreuung der Bewohner.

Mit einem massiven Löschangriff über vier C-Rohre dämmten die Einsatzkräfte der Feuerwehr den ausgedehnten Brand im Erdgeschoss bereits nach kurzer Zeit ein. Dazu gingen mehrere Atemschutztrupps jeweils auf der Vorder- und Rückseite des Gebäudes gegen die Flammen vor. Nach gut 30 Minuten war das Feuer schließlich soweit unter Kontrolle. Ein Übergreifen des Brandes auf das Obergeschoss konnte gerade noch verhindert werden.

Das Erdgeschoss wurde durch das Feuer allerdings nahezu komplett zerstört. Zudem sorgte die massive Rauchentwicklung im Rest des Hauses ebenfalls für einen erheblichen Gebäudeschaden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich noch über einen längeren Zeitraum hin. Um kurz nach drei Uhr verließ schließlich das letzte Fahrzeug der Feuerwehr den Brandort. Die Wittmunder Straße musste aufgrund der Löscharbeiten für einen längeren Zeitraum gesperrt werden.

Insgesamt waren rund 70 Einsatzkräfte aus den Feuerwehren Wiesmoor, Marcardsmoor und Middels, 10 Kräfte des DRK, sowie Polizei, Rettungsdienst und jeweils ein Mitarbeiter des zuständigen Energieversorgers und der Stadt Wiesmoor, Fachbereich Bürger- und Ordnungsdienste am Einsatz beteiligt.


Einsatz Nr. 010

Datum: 04.02.2019

Alarmzeit: 23:44 Uhr

Einsatzende: 03:15Uhr

Einsatzbericht:

Gebäudebrand

Einsatzart:

Brandeinsatz

Einsatzort:

Wittmunder Straße

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • ELW
  • TLF
  • DLK
  • HLF
  • LF 10
  • LF 16-TS
  • RW
  • MTW
  • SW

Weitere Kräfte:

  • Polizei Wiesmoor
  • RD LK Aurich ( RTW)
  • Polizei Aurich
  • FF Marcardsmoor (LF 8/6, GW-Öl)
  • FF Middels (ELW2)
  • DRK-Bereitschaft Aurich (N-KTW, GW-San)
  • Energieversorger
  • Stadt Wiesmoor, Fachbereich Bürger- und Ordnungsdienste
IMG_5506

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3