Schornsteinbrand in Marcardsmoor


Am Freitagabend wurden die Feuerwehren Marcardsmoor und Wiesmoor um 16.42 Uhr gemeinsam zu einem Schornsteinbrand in der Straße 2. Reihe in Marcardsmoor alarmiert. Als die ersten Kräfte der Feuerwehr Marcardsmoor den Einsatzort erreicht hatten, stellten sie fest, dass aus dem Schornstein eines Nebengebäudes bereits große Flammen herausschlugen. Außerdem hatte sich ein starker Funkenflug entwickelt. Eine Abdeckung, die sich auf dem Schornstein befand, war durch die hohen Temperaturen auch schon weggeschmolzen. Das Wohnhaus selbst war allerdings nicht vom Brand betroffen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten sicher, dass sich der Schornsteinbrand nicht auf weitere Gebäudeteile ausbreiten konnte. Dabei kam auch die Wärmebildkamera zum Einsatz. Im weiteren Verlauf reinigten die Feuerwehrleute in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Bezirksschornsteinfegermeister, der zwischenzeitlich ebenfalls eingetroffen war, das Brandobjekt. Dabei entfernten sie über die Reinigungsöffnung im Erdgeschoss des Nebengebäudes die noch brennenden Rußrückstände aus dem Schornstein und trugen diese mit so genannten Schuttmulden nach draußen, wo das Brandgut schließlich mit dem Schnellangriff des Löschgruppenfahrzeugs aus Marcardsmoor abgelöscht wurde. Durch den gezielten und schnellen Einsatz der Feuerwehren konnte der Brand auf den Schornsteinbrand begrenzt werden, verletzt wurde niemand.

Die Einsatzkräfte aus Wiesmoor, die mit Einsatzleitwagen, Tanklöschfahrzeug, Drehleiter und Hilfeleistungslöschfahrzeug angerückt waren, konnten die Einsatzstelle nach knapp einer Stunde wieder verlassen. Die Kameradinnen und Kameraden aus Marcardsmoor, die mit 17 Kräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz waren, verließen die Einsatzstelle nach Beendigung der Arbeiten gut eine halbe Stunde später. Neben den beiden Feuerwehren der Stadt Wiesmoor und dem Bezirksschornsteinfegermeister war auch die Polizei Wiesmoor vor Ort. Die 2. Reihe wurde während der Löscharbeiten für den Verkehr gesperrt.



Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)  Bild(er): Jan-Marco Bienhoff (jmb)



Einsatz Nr. 92

Datum: 09.11.2018

Alarmzeit: 16:42 Uhr

Einsatzende: 17:55 Uhr

Einsatzbericht:

Schornsteinbrand

Einsatzart:

Brandeinsatz

Einsatzort:

2. Reihe, Marcardsmoor

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • ELW
  • TLF
  • DLK
  • HLF

Weitere Kräfte:

  • Feuerwehr Marcardsmoor (LF 8/6, GW-Öl)
  • Bezirksschornsteinfegermeister
  • Polizei Wiesmoor

 

Einsatzort

Hinweis: Es handelt sich hierbei nur um eine ungefähre Angabe des Einsatzortes!

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3