Pkw im Kanal

Noch während die Feuerwehr Wiesmoor am Blütenfestfreitag aufgrund einer Ölspur (Einsatz Nr.: 069) im Einsatz war, kam über die Kooperative Regionalleitstelle Ostfriesland gegen 19.50 Uhr die Meldung über einen weiteren Hilfeleistungseinsatz. Im Bereich der Kreuzung von Wittmunder Straße und Hauptwieke I hatte sich ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

Der Fahrer eines SUV befuhr die Hauptwieke I in Richtung Nordgeorgsfehnkanal. Statt an der Kreuzung zu halten, überfuhr er mit seinem Fahrzeug die Wittmunder Straße und prallte zunächst mit sehr großer Wucht gegen einen massiven Mast der Straßenbeschilderung und eine Straßenlaterne, bevor der Wagen die dortige Leitplanke durchschlug und anschließend schwer beschädigt mehrere Meter tief in den angrenzenden Kanal stürzte. Glück im Unglück für den Fahrer, der sich zum Zeitpunkt des Unfalls alleine im Auto befand: Er wurde trotz der erheblichen Zerstörung seines Fahrzeuges nicht im Wagen eingeklemmt und konnte, augenscheinlich ohne schwere Verletzungen, rechtzeitig durch Ersthelfer aus dem sinkenden Unfallwrack befreit werden. Er wurde anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Aufräumarbeiten an der Unfallstelle und zur Fahrzeugbergung zog die Polizei schließlich die Feuerwehr Wiesmoor hinzu. Die Einsatzkräfte rückten mit zwei Fahrzeugen an und zogen den mittlerweile komplett versunkenen Wagen mit dem Kran des Rüstwagens aus dem Kanal. Da noch einige Teile aus dem Fahrzeuginneren auf dem Wasser trieben, kam auch das Schlauchboot bei den Aufräumarbeiten zum Einsatz. Für die Dauer der Bergungsarbeiten musste der Kreuzungsbereich von Wittmunder Straße und Hauptwieke I für gut eine Stunde komplett gesperrt werden. Neben Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr war auch die Straßenmeisterei im Einsatz.


Einsatz Nr. 70

Datum: 31.08.2018

Alarmzeit: 19:48 Uhr

Einsatzende: 20:55 Uhr

Einsatzbericht:

PKW im Kanal

Einsatzart:

Hilfeleistungseinsatz

Einsatzort:

Wittmunder Straße

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • GW-L
  • RW 2 Kran

Weitere Kräfte:

  • Polizei Wiesmoor

 

Einsatzort

Hinweis: Es handelt sich hierbei nur um eine ungefähre Angabe des Einsatzortes!

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3