Müllcontainer brannten in voller Ausdehnung

Der Brand zweier Müllcontainer, die auf dem Außengelände der KGS Wiesmoor standen, rief gegen 16.30 Uhr am Sonnabendnachmittag die Feuerwehr Wiesmoor auf den Plan. Bei der Ankunft des ersten Feuerwehrfahrzeugs waren die beiden betroffenen Müllcontainer aus Kunststoff bereits völlig heruntergebrannt. Die Reste der Abfallbehälter, sowie der darin befindliche Müll boten den Flammen dennoch genug Nahrung. Das Feuer hatte daher bereits auf eine angrenzende Hecke übergegriffen. Einem Feuerwehrmann, dessen Weg zum Feuerwehrhaus an der Einsatzstelle vorbeiführte, gelang es vor Eintreffen seiner Kameraden noch, zwei weitere Müllcontainer, die direkt neben den Brandobjekten standen, unversehrt aus dem Gefahrenbereich zu entfernen.

Ein Atemschutztrupp nahm ein C-Rohr vor und löschte das Feuer innerhalb kürzester Zeit. Die zwei betroffenen Container wurden durch das Feuer vollständig zerstört, der Schaden an der angrenzenden Hecke konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr auf ein Minimum reduziert werden. Polizeibeamte aus Aurich nahmen vor Ort die Ermittlungen zur Brandursache auf. Nach gut 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.


Einsatz Nr.020

Datum: 24.02.2018

Alarmzeit: 16.31 Uhr

Einsatzende: 17:10 Uhr

Einsatzbericht:

Müllcontainerbrand

Einsatzart:

Brandeinsatz

Einsatzort:

Schulstraße

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • ELW 1
  • TLF 4000
  • HLF 20

Weitere Kräfte:

  • Polizei Aurich

 

Einsatzort

Hinweis: Es handelt sich hierbei nur um eine ungefähre Angabe des Einsatzortes!

IMG_9613

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3