Schwerer Verkehrsunfall

Um 19.36 Uhr wurde neben den zuständigen Feuerwehren der Gemeinde Großefehn auch die Feuerwehr Wiesmoor zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Der Unfallort befand sich auf der Lindenstraße (B436) in Strackholt. Dort war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Wagen wurde anschließend zurück auf die Fahrbahn geschleudert.
Es stellte sich nach Ankunft der ersten Rettungskräfte heraus, dass der Fahrer des Unfallwagens nicht eingeklemmt war. Allerdings mussten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Teile des Fahrzeuges mit hydraulischem Rettungsgerät entfernen, um eine patientengerechte Rettung des bewusstlosen und schwer verletzten Unfallopfers zu ermöglichen. Anschließend wurde der Einsatzort noch großflächig ausgeleuchtet, um die Polizei bei der Unfallaufnahme zu unterstützen. Nach knapp einer Stunde konnten die Einsatzkräfte aus Wiesmoor wieder abrücken.

 


Einsatz Nr.011

Datum: 03.03.2017

Alarmzeit: 19:36 Uhr

Einsatzende: 20:30 Uhr

Einsatzbericht:

Schwerer VUEP

Einsatzart:

Hilfeleistungseinsatz

Einsatzort:

Lindenstraße, Strackholt

Eingesetzte Fahrzeuge Feuerwehr Wiesmoor:

  • RW 2 Kran
  • MTF

Weitere Kräfte:

  • FF Strackholt
  • FF West-Mittegroßefehn
  • RTW RD Lkr. Leer
  • Notarzt Aurich
  • Polizei Wiesmoor
  • Polizei Aurich

 

Einsatzort

© Copyright 2002-2017  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3