Feuerwehrkräfte aus dem Landkreis Aurich unterstützen bei Moorbrand in Meppen

 

Seit einigen Tagen wütet ein mehrere Hektar großer Moorbrand auf einem Bundeswehrgelände nordlich von Meppen. Aufgrund des enormen Ausmaßes des Brandes stoßen die örtlichen Einsatzkräfte an die Grenzen ihrer Möglichkeiten. Daraufhin forderte die Bundeswehr bereits einige Feuerwehreinheiten aus verschiedenen Teilen Niedersachsens zur Unterstützung an. Nun sind auch Einsatzkräfte aus dem Landkreis Aurich um Hilfe gebeten worden.


 

Aus Wiesmoor machten sich heute um 13.30 Uhr fünf Kameraden mit einem Löschgruppenfahrzeug auf den Weg. Sie sind Teil einer gemeinsamen Einheit, die aus mehreren Feuerwehren aus dem Nord- und Südabschnitt des Landkreises Aurich gebildet wurde. Die Wiesmoorer werden nahe des Ems-Tunnels zum Verband ihrer Auricher Kameradinnen und Kameraden dazustoßen, um dann gemeinsam ins Einsatzgebiet zu fahren.


 


 

Text: Jan-Marco Bienhoff (jmb)

© Copyright 2002-2018  Freiwillige Feuerwehr Wiesmoor. All rights reserved. Site created by Feuerwehr Wiesmoor Homepage Team.

Webbanner_155x55
Facebook Banner

 

Unbenannt2
Unbenannt3